Politik

18Apr 2019

Die Stadt Blomberg wird den geplanten Umbau des Fußballrasenplatzes in Istrup zu einem Kunstrasenplatz aus eigener Tasche bezahlen müssen. Die beantragte Förderung aus Bundesmitteln beim Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung wurde jetzt abgelehnt.   Bürgermeister Klaus Geise: „Insgesamt waren dort rund 1.300 Interessenbekundungen eingegangen – damit war die aktuelle Förderrunde rd. 13-fach überzeichnet. Bundesweit […]

12Apr 2019

Vom 04. bis 06. Juli 2019, wird in der Landeshauptstadt Düsseldorf der zehnte „Jugend-Landtag Nordrhein-Westfalen“ stattfinden. Der Landtag Nordrhein-Westfalen möchte so Jugendlichen die Möglichkeit geben, Politik und Demokratie hautnah zu erleben. Die beiden lippischen Abgeordneten der SPD, Dr. Dennis Maelzer und Jürgen Berghahn, können jeweils einen Platz für einen jungen Menschen im Alter zwischen 16 […]

09Apr 2019

Am gestrigen Montag hat eine beauftragte Fachfirma mit den Arbeiten im Blomberger Vattipark begonnen. Ein Jahr nach der Entfernung der Bäume kann es endlich losgehen. Aktuell wird die Baustelle eingerichtet, die ehemalige Treppe zum Niederntor ist bereits abgerissen worden und der Hang wird derzeit bearbeitet. Auf Nachfrage teilte die Stadtverwaltung mit, dass die Arbeiten in […]

04Apr 2019

Am Donnerstag, den 28. März 2019, fand für die Jahrgangsstufe Q1 und Q2 eine informative und abwechslungsreiche Diskussion mit Politiker/innen statt. Die Interessen ihrer Parteien vertraten Birgit Ernst (CDU), Micha Heitkamp (SPD), Andreas Mickel (FDP), Frank Redelberger (Die Linke), Verena Wester (AfD) und Robin Wagener (Bündnis 90/Die Grünen).   Organisiert und moderiert vom Grundkurs Sozialwissenschaften […]

01Apr 2019

„Mit dem Zuschlag der Bundesnetzagentur für zwei neue Windenergieanlagen sind unsere Planungen zum Ausbau der regenerativen Energien in Blomberg bestätigt und können nun baulich umgesetzt werden. Wichtig hierbei ist, dass die kommunale Wertschöpfungskette nicht unterbrochen wird: Entscheidungen werden hier getroffen, Einnahmenüberschüsse und Gewerbesteuern bleiben in Blomberg,“ betont Günther Borchard, Aufsichtsratsvorsitzender der Blomberger Versorgungsbetriebe (BVB). 2020 […]

29Mrz 2019

60 Prozent der NRW-Bevölkerung und mehr als 50 Prozent der sozialversicherungspflichtigen Arbeitsplätze sind im kreisangehörigen Raum angesiedelt: Die NRW-Landräte fordern jetzt eine gerechtere Verteilung der Fördermittel für Verkehrsentwicklung. Denn jeder Kreis hat andere Anforderungen an Mobilität: Statt landesweit einheitlicher Rezepte braucht es deshalb individuelle Verkehrsentscheidungen vor Ort.   Auf der jüngsten Vorstandssitzung des Landkreistags Nordrhein-Westfalen […]

21Mrz 2019

Am Donnerstag, den 28. März 2019, lädt Bürgermeister Klaus Geise im Zeitraum von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr wieder zum persönlichen Gespräch in sein Büro im Blomberger Rathaus ein. Dabei können sowohl Blomberg allgemein betreffende Themen als auch die speziellen Anliegen einzelner Bürgerinnen und Bürger angesprochen werden. Die Inhalte der Gespräche werden natürlich vertraulich behandelt. […]

20Mrz 2019

Das neue Beschäftigungsprogramm „Teilhabe am Arbeitsmarkt für alle“ der Bundesregierung soll in Blomberg umgesetzt werden. Die SPD Fraktion im Rat der Stadt Blomberg hat einen Antrag eingebracht, demzufolge die Verwaltung beauftragt wird, einen Vorschlag zu unterbreiten, wie das Programm in Blomberg umgesetzt werden kann.   Der Antrag begründet sich aus der Entwicklung des Arbeitsmarktes. Sie […]

20Mrz 2019

Eine Initiative aus dem CDU-Arbeitskreis „Digitalisierung“ unter Leitung von Kerstin Vieregge fordert die Einrichtung von freiem W-Lan in kreiseigenen Einrichtungen gemeinsam mit dem Verein Freifunk Lippe e. V.: „Der Kreis sollte hier eine Vorreiterrolle übernehmen. Zum einen werden bereits bestehende Freifunk-Netze wie in Bad Salzuflen oder Lemgo durch solche zusätzlichen Knoten ergänzt, zum anderen entstehen damit […]

19Mrz 2019

Im Herbst 2015 wurde von dem damaligen Verkehrsminister Groscheck entschieden, dass die Planungen für die Ortsumgehungen Cappel und Vahlhausen wieder aufgenommen werden und vorrangig geplant werden sollen. Im Mai 2016 wurde ein Planungsbüro mit der faunistischen Planung für das Teilstück Cappel beauftragt und in 2018 sollte es dann in das Planfeststellungsverfahren gehen. Im Weiteren sollte […]