Der Verein „Animal Island e.V.“ veranstaltet nach einer erfolgreichen Auftaktveranstaltung im Jahr 2017 in diesem Jahr das zweite Sommerfest. Im letzten Jahr war dies aus zeitlichen Gründen nicht möglich. Auch in diesem Jahr wird der komplette Erlös der Veranstaltung wieder Tierschutzprojekten im In- und Ausland zur Verfügung gestellt. „Wir freuen uns, dieses Jahr wieder ein Sommerfest feiern zu können und hoffen auf reichlich Besucher und einen schönen Nachmittag mit netten Leuten. Kinder sind bei uns herzlich willkommen, ebenso auch die vierbeinigen Familienmitglieder (die bitte an der Leine zu führen sind). Für die Kinder veranstalten wir wieder einige Spiele sowie das beliebte Kinderschminken. Wir veranstalten auch einen kleinen Flohmarkt und eine Tombola und hoffen, dadurch wieder Spenden zu sammeln, um andere kleine Vereine sowie Organisationen in ihrer Tierschutzarbeit unterstützen zu können. Für das leibliche Wohl ist mit Würstchen vom Grill (auch vegetarisch), frischen Waffeln sowie selbstgebackenem Kuchen gesorgt. Die Preise für Essen, Getränke, Kuchen und Kaffee sind familienfreundlich gehalten“, versprechen die Organisatoren.

 

Also nichts wir hin zum Sommerfest, ein paar vergnügliche Stunden verbringen und ganz nebenbei noch einen guten Zweck unterstützen.

 

Sommerfest Animal Island e.V.
8. Juni 2019 ab 14.00 Uhr
Grillhütte am Wilbaser Weg
32825 Blomberg-Istrup


«« vorheriger Beitrag: Stadtradeln 2019 im Kreis Lippe – Vorbereitungen in der heißen Phase

nächster Beitrag: Blomberger Freibad öffnet Samstag »»