Arminia-BielefeldDer DSC Arminia Bielefeld stellt das Heimspiel gegen den SV Sandhausen (Sonntag, 9. Dezember, 13:30 Uhr, SchücoArena) unter das Motto „Spieltag des sozialen Engagements.“ Um das gesellschaftliche, meist ehrenamtliche Engagement vieler Fans, Freunde und Unterstützer des Sportclubs der Ostwestfalen zu würdigen, veranstaltet der DSC am 16. Spieltag diesen Aktionsspieltag. Fußball verbindet, bietet große Chancen sozialer Integration und erfährt dadurch Möglichkeiten, in ganz besonderer Weise gesellschaftliche Verantwortung wahrzunehmen.

 

Arminia Bielefeld möchte für wichtige Werte des gesellschaftlichen Zusammenlebens einstehen und engagiert sich bereits in den Bereichen Integration, Inklusion, Bildung und Gesundheit. Dieses Engagement wird durch starke Partnerschaften und Kooperationen sichtbar und von der Maxime geleitet, die Projekte nachhaltig zu konzipieren und kontinuierlich weiterzuentwickeln. Der DSC Arminia Bielefeld nutzt den Aktionsspieltag, um durch die Popularität und hohe mediale Aufmerksamkeit des Profifußballs auf wichtige gesellschaftliche Themen aufmerksam zu machen.

 

Den vielen engagierten Vereinen, Einrichtungen und Institutionen in der fußballbegeisterten Region Ostwestfalen-Lippe möchte der Club eine Plattform bieten, um über ihre Arbeit zu informieren. Einrichtungen aus Ostwestfalen-Lippe haben verschiedene Möglichkeiten der Teilhabe am Aktionsspieltag:

 

– Mitarbeiter/innen und die zu betreuenden Bezugsgruppen erhalten stark vergünstigte Eintrittskarten. Erwachsene zahlen 10,00 Euro (statt bis zu 28,00 Euro) und Kinder (7-14 Jahre) zahlen 5,00 Euro (statt 12,00 Euro). Die Eintrittskarten können in unbegrenzter Anzahl bestellt werden.

 

– Die Einrichtungen können sich mit einem eigenen Stand im Stadionumlauf präsentieren.

 

– Unter allen Teilnehmern werden fünf Einrichtungen ermittelt, die ein Repräsentant des DSC im Vorfeld des Spiels besucht, um diese kennenzulernen und die Tickets zu überreichen.

 

Einrichtungen, die am Aktionsspieltag teilnehmen möchten, können sich bis zum 25. November bei Patrick Lippek (lippek@arminia-bielefeld.de) aus der DSC-Fanbetreuung anmelden. Bei der Anmeldung sind der Name, Rechnungsanschrift, Mailadresse, Telefonnummer, Ticket-Anzahl (Erwachsene & Kindern) sowie die Angabe, ob Interesse an einem Info-Stand besteht, anzugeben.


«« vorheriger Beitrag: Wanderung in der Region Merlsheim – Bilster Berg.

nächster Beitrag: Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach 82-Jähriger. »»